Gesundheit

Energetische Körperarbeit

Gesund durch Bewegung in traditonellen Gesundheitssystemen

Allgemein sagt man, dass sich jeder Mensch mindestens eine halbe Stunde am Tag mit seinem Körper und eine halbe Stunde mit seinem Geist beschäftigen sollte. In vielen Kulturen und ganzheitlichen Systemen hat man dazu eigene Disziplinen entwickelt, die geistige, energetische und körperliche Prozesse zusammenfassen. In diesem Themenbereich schauen wir uns einige dieser Konzepte an und hoffen natürlich, das euch das eine oder andere motivert, selbst aktiv zu werden.

ganzheitlichkeit

Ob Yoga, Tai Chi, Qi-Gong, Kung-Fu, Lu-Long ... es gibt so viele Disziplinen, mit denen wir einen großen Einfluss auf unsere körperliche, geistige und energetische Verfassung nehmen können. Leider ist oftmals unser Alltag vollgepackt und viel zu stressig, so das wir kaum Zeit finden, um sich der einen oder anderen Disziplin noch widmen zu können. Hier sollten wir uns vielleicht daran erinnern, das es genau diese Disziplinen sind, die unser Stresslevel senken und uns die Kraft für den Alltag bereitstellen.

2/2

Themenauswahl

Energetische Körperarbeit

Jegliche sportliche Betätigung setzt bereits einen hocheffektive, energetischen und geistigen Reinigungsprozess in Gange. Daher empfehlen Ärzte besonders bei psychischen Problemen immer wieder Sport, Sport und Sport. Nun muss man allerdings nicht gleich Hochleistungssportler werden. Es gibt auch zahlreiche sanfte Arten und Formen, die Körper, Geist und Seele in Balance bringen und gesundheitlichen Beschwerden nachhaltig vorbeugen. Diese stellen wir euch hier vor.

Dieser Bereich wird derzeit aktualisiert.