Gesundheit

Spirituelle Medizin

Spirituelle Praxis in der Ganzheitlichen Medizin

In der klassischen Schulmedizin wird man den Begriff spirituelle Medizin sicherlich weitesgehend vermeiden. Zu unwissenschaftlich. Und ja, spirituelle Medizin ist eine Erfahrungsmedizin und wird sich jeder Form einer wissenschaftlichen Reproduzierbarkeit auch zukünftig entziehen. Das tut eine Kräuterpille von einem tibetischen oder chinesischen Arzt aber ebenso.

ganzheitlichkeit

In den alten ganzheitlichen Gesundheitssystemen hat die spirituelle Medizin jedoch einen festen Platz. Hier geht es ja auch nicht um Wissenschaft, sondern um Wirksamkeit. Im Zentrum der Ganzheitlichen Medizin steht der individuelle Mensch und so ist auch jede Therapie und jedes Verfahren ganz spezifisch auf diese Person ausgerichtet. Ob ein Mensch gerade zu viel Yang hat oder einen Qi-Stau ist wissenschaftlich nicht belegbar, für den Praktiker aber ganz offensichtlich und ebenso selbstverständlich auch behandelbar.

2/2

Themenauswahl

Grundlagen der ganzheitlichen Medizin

Hier möchten wir euch einige Themen, Verfahren und Praxisberichte aus dem Bereich der spirituellen Medizin vorstellen. Nicht alles werdet ihr mögen, aber seid einfach tolerant. Was bei dem einen nur Stirnrunzeln auslöst, kann bei einem anderen der Schlüssel zur Gesundheit sein. Spirituelle Medizin ist eben sehr subjektiv und bei jedem Individum wirkt sie in einer Form, die zu dieser Person am besten passt.

Dieser Bereich wird derzeit aktualisiert.