top
  • down
  • up

Traditionelle europäische Naturheilkunde

Geschichte, Erfahrungsreichtum und Therapiekonzepte der westlichen Medizin

Die europäische Medizin - europäische Naturheilkunde - oder wie auch immer man es nennen mag ... wir verstehen darunter einfach die ganzheitliche Medizin, die sich über die Zeit im europäischen Raum entwickelt hat. Von Schamanen der Germanen und den Druiden der Kelten über die Mönchsmedizin einer Hildegard von Bingen bis hin zu Edwards Bachblüten oder dem Besprechen.

ten

” Wenn du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann dir nicht geholfen werden. „ Hippokrates von Kos

  • down
  • down

Gechichte & Hintergründe

Vom Schamanismus über Volksheilkunde und Klostermedizin bis zur Naturheilkunde

Die europäische Medizin entwickelte sich in unserer westlichen Welt - wie soll man sagen - etwas holprig. Sie war von grandiosen Fortschritten aber auch von brachialen Rückschlägen gezeichnet. Neben dem Ursprung der schamanischen Traditionen beeinflusste uns zunächst das Keltentum und auch das Germanentum, welche wiederum duch zahlreiche Völkerwanderungen erweitert und vermischt wurden. Als die Römer kamen, wurden diese Kulturen verboten und an die Grenzen des Reiches gedrängt. Zusammen mit der Romanisierung folgte eine weitere starke Entwurzelung durch das Christentum. Die Hexenverbrennungen des Mittelalters trennten uns dann nahezu vollständig von unserem kulturellen Erbe.

  • down
  • down

Themen und Berichte

Unser Praxiswissen zum Themengebiet

Die traditionelle europäische Medizin ist aufgrund ihrer vielschichtigen Einflüsse aus anderen Kulturen und ihrer Geschichte an sich, bereits ein sehr vielseitiges Themengebiet. In diesem Bereich stellen wir Ihnen daher nur einige wichtige Themen zur TEN vor. Übrigens ist der Begriff "Traditionelle europäische Medizin" ein moderner Begriff unserer Zeit und dient hauptsächlich zur Abgrenzung gegenüber anderen Gesundheitssystemen.