• down
  • up

Heilige Worte

Heilgebete / Besprechen

Oft genutzte Heilgebete aus dem Kulturkreis des Christentums

Besprechen hat in unserem Kulturkreis eine sehr lange Tradition. Sie sind sicherlich keine Zauber- oder Bannsprüche, aber sie können ja vielleicht doch dabei helfen - auf die eine oder andere Art - den Heilungsprozess zu stärken. Heilgebete ersetzen natürlich keinenfalls den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker.

gebete
  • down
  • up

Auswahl an Gebeten zum Besprechen

Besprechungen und Heilgebete unserer Kultur

Hier finden Sie eine erste Auswahl unserer bisher entdeckten Heilgebete. Möchten Sie mehr über das Besprechen erfahren, informieren Sie sich in unseren Themenbereichen im Themenportal Gesundheit und Spiritualität » Themenwelt - Besprechen.

  1. »Alle stehen hinter mir, ich streichel mit milder Hand die Wunde mit nasser Hand das Herz mit kalter Hand den Schmerz.« Unbekannter Verfasser

  2. »Lieber Gott, ich bitte Dich um Deinen allerhöchsten Segen. Mache mich zum Strom Deines göttlichen Lichtes und Deiner göttlichen Kraft !« Unbekannter Verfasser

  3. »Herr, mach mich zu Deinem heilenden Werkzeug. Erfülle mich ganz mit dem Mitleid für alle, die leiden. Herr, lass Deine heilende und erneuernde Kraft durch diesen Körper strömen. Ich danke Dir und vertraue auf dich!« Unbekannter Verfasser

  4. »Was ich sehe, das vergehe - was ich streiche, das erweiche - Warzen vergehen.!« Unbekannter Verfasser

  1. »Die Asche und die Flechte, die flogen übers Meer, die Asche, die kam wieder, die Flechte nimmermehr.« Unbekannter Verfasser

  2. »Du sollst nicht schwellen. Du sollst nicht Quellen. Rein wie das Wort Gottes sollst du sein. Im Namen Gottes, Jesus Christus und des heiligen Geistes.« Unbekannter Verfasser

  3. »O Heiliger, heilst Wunden und Schmerz. Das Böse zur Hölle, das Gute in Herz. Im Namen des Lichts und der Liebe. Amen« Unbekannter Verfasser